Das Rütli in der Gemeinde Seelisberg (CH)

Was die Rütli-Wiese - die "Wiege der Schweiz" genannt - mit der comperdi zu tun hat, erfahren Sie bald hier.

Denkwerkzeuge der Höchstleister / Hilfswerkzeuge

Verwandschaft im Komplexen

Der komplexe Anteil eines Problems ist seine Lebendigkeit, sein Überraschungspotential. Der Umgang mit Überraschungen ist der Umgang mit Unbekanntem. Das setzt nicht nur Wissen, sondern vor allem Können und Ideen voraus. Der komplexe Anteil eines Problems ist gelöst, wenn ausreichend Könner (Talente) zur Verfügung stehen damit genügend Ideen entstehen und eine Theorie, mit der man passende von unpassenden Ideen unterscheiden kann.

Sowohl dieses Problem als auch seine Lösung ist für die komplexen Anteile aller Funktionen gleich. Die komplexen Anteile, auch von verschiedensten Funktionen, sind einander ähnlich. Im Komplexen sind alle Probleme verwandt.

Talente und Theorie zu fördern ist schwierig. Aber jeder Erfolg auf diesem Gebiet erleichtert die Lösung aller sonstigen konventionellen Probleme. Dies ist eine enorme Reserve, die noch zu selten genutzt wird.

Ein Problem wird aufgespannt auf die Unterscheidungs-Vielfalt unter der Hauptunterscheidung kompliziert / komplex und dadurch transformiert.

Motto: "Erst die richtige Frage ermöglicht eine Lösung".