Stonehenge

Aktuelles

 

ITyX ist neuer Träger des Instituts für dynamikrobuste Höchstleistung (IdH)

Die ITyX Unternehmensgruppe hat die Trägerschaft für das Institut für dynamikrobuste Höchstleistung (IdH) übernommen. Das Institut unter der Leitung des Physikers und Managementberaters Dr. Gerhard Wohland gilt als führend bei der Gestaltung dynamikrobuster Organisationen. Die Arbeit des Instituts regt das Management mittlerer und großer Unternehmen dazu an, den Überraschungen des globalen Wettbewerbs mit neuen Ideen zu begegnen, Talente in eigenen Reihen sinnvoll zu fördern und selbst jenen Marktdruck zu erzeugen, unter dem der Wettbewerb leidet. Bekannt wurde Wohland unter anderem durch sein Buch „Denkwerkzeuge der Höchstleister“ sowie seine „Denkzettel“, die er monatlich veröffentlicht. 

Wohland berät seit 2010 unter anderem das Technologie-Unternehmen ITyX, ein Spezialist für Software, die das Routineverhalten von Mitarbeitern bei der Bewertung und Verarbeitung textbasierter Mitteilungen erlernen kann. Wohland hat die ITyX Gruppe bei ihrer Entwicklung zum führenden Anbieter selbstlernender Softewaresysteme begleitet. Er ist der ITyX eng verbunden, weil er das Unternehmen und sein Management als „Höchstleister“ erlebt hat. Die ITyX ist durch ihre konsequente Ausrichtung auf Innovation ein bemerkenswertes Beispiel für eine Kultur höchster Effizienz“, erklärt Wohland.